empreintes

for violin and live-electronics

Premiered at

echoraum, Vienna

17.09.2019

Lorenzo Derinni | violin

Davide Gagliardi | live-electronics

Supported by Austrian Federal Chancellery of the Arts

Program note

Colored noise on damped strings : by subtly changing the pressure, angle, speed and the contact point of the bow, sounds of varying roughness are produced. An adaptive filter models white noise by the spectral envelopes of the violin sounds. The resulting „elusive marks“ relate to layered noise spectra. Sound projection through micing leads the listener to sounds that even the performer can barely perceive. empreintes is dedicated to Lorenzo Derinni and Davide.

 

 

Gefärbtes Rauschen auf abgedämpften Saiten : durch subtile Änderung von Druck, Winkel, Geschwindigkeit und Kontaktstelle des Bogens werden Klänge mit unterschiedlicher Rauigkeit hervorgebracht. Ein adaptiver Filter modelliert Weißes Rauschen durch die spektralen Hüllkurven der Violinklänge. Die daraus resultierenden „flüchtigen Abdrücke“ treten in Beziehung zu geschichteten Rauschspektren. Mikrofonierung und Projektion führen den Hörer an Klänge heran, die selbst der Interpret gerade noch wahrnehmen kann. empreintes ist Lorenzo Derinni und Davide Gagliardi gewidmet.