Verschiebungen Vb

(2018/2019)

flute, clarinet in Bb

horn in F, trombone

percussion, accordeon

2 violins, viola, violoncello, double bass

Financed by Austrian Federal Chancellery of the Arts

 

Program note (german)

Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit der Frage, wie sich dichte langsam kontinuierlich sich verändernde musikalische Strukturen kompositorisch herstellen lassen. Mich fasziniert der Punkt, an dem instrumentale Identitäten durch die Überlagerung einer Vielzahl unterschiedlicher Instrumentalspektren unter Einsatz langsamer Glissandi zu einer Art schwebenden Hyperklang amalgamieren. Das hat zur Folge, dass die Materialität der Klänge auf Kosten Ihrer Identität in den Vordergrund rücken.